25.08.2012

Heute haben wir unseren freien Tag in Bishkek (Hauptstadt) genossen. Es gab wieder sehr viel zu sehen. Unser Höhepunkt war der Ostbasar. Dort gibt es fast alles zu kaufen. Es ist spannend, da hier alles von China beeinflusst ist. Es gibt so viel Sachen aus China, aber wie bei uns mit einer eher schlechten Qualität. Wir haben uns aber auf typisch kirgisische Sachen konzentriert. Es war interessant mit den Händlern um den Preis zu feilschen! Zum Glück hatten wir unsere Mitarbeiter der Kinderzentrale dabei die uns beim verhandeln geholfen haben. Sonst hast du als Tourist hier voll verloren.

Wenn ich hier durch die "Straßen" ziehe sehe ich einige Moscheen die sehr gut besucht sind. Auch der Geisterglaube ist hier stark verbreitet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.